AGB

1 Maklervertrag

Durch die Inanspruchnahme unserer Nachweis- und Vermittlungstätigkeit, sowie die Anforderung von Informationen von Objektunterlagen (Exposés), Durchführung von Objektbesichtigungen und die Beauftragung von Verhandlungen mit Vermietern, Verkäufern und deren Bevollmächtigten in Zusammenhang mit den von der Fa. Jada-Immobilien angebotenen Objekten kommt es zu einem Maklervertrag zwischen den Kauf- und Mietinteressenten zu den nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2 Maklercourtage

2.1 Kommt es zu einem Vertragsabschluss durch unsere Tätigkeit, ist eine Maklerprovision wie folgt nach Vertragsabschluss sofort fällig.

  • Bei Abschluss eines Wohnraummietvertrages in Höhe von 2 Nettomonatsmieten zzgl. der gesetzlichen MwSt.
  • Bei Abschluss eine Kaufvertrages in Höhe von 5 % des notariell beurkundeten Kaufpreises zzgl. der gesetzlichen MwSt.
  • Bei Abschluss eines Gewerbemietvertrages in Höhe von 3 Nettomonatsmieten zzgl. der gesetzl. MwSt.

Die Maklercourtage ist verdient, sobald durch unsere Vermittlung oder aufgrund unseres Nachweises ein Vertrag zustande gekommen ist; dies gilt auch für wirtschaftlich gleichwertige Verträge. Dies gilt auch, wenn es mit einem nachgewiesenen Interessenten oder Vertragspartner zu einem Vertragsabschluss kommt, bei unterbrochenen Vertragsverhandlungen sowie bei Abschlüssen bei denen der Makler nicht mehr hinzugezogen wurde. Die Maklercourtage ist auch dann unmittelbar fällig, wenn die Maklertätigkeit mitursächlich für den Vertragsabschluss ist.

2.2 Der Provisionsanspruch ist entstanden und fällig, wenn ein mit dem Auftraggeber in wirtschaftlichem Zusammenhang stehender Dritter oder ein Familienangehöriger von dem Immobilienangebot durch Vertragsabschluss Gebrauch macht.

2.3 Der Provisionsanspruch bleibt in der Höhe und dem Grunde bestehen, auch wenn ein Vertragsteil von dem vermittelnden Vertrag aufgrund eines gesetzlichen Rechts zurücktritt, kündigt oder das vereinbarte Entgelt nach Vertragsabschluss mindert.

3 Notarielle Beurkundung /Mietvertragsabschluss/ Abschluss eines Gewerbemietvertrages/Pachtvertrages

3.1 Der Makler hat den Anspruch auf Anwesenheit bei der Unterzeichnung o.a. Verträge, sowie Anspruch auf eine Duplikat. Der Provisionsanspruch darf in einer Maklerklausel bei Kaufverträgen integriert werden.

3.2 Wird Jada-Immobilien mit einem Kaufvertragsentwurf durch einen Notar beauftragt, und kommt ein Kaufvertrag aus Gründen, die eine Vertragsseite zu vertreten hat, nicht zustande, so hat diese die angefallenen Notarkosten zu tragen.

4 Verhandlungen

4.1 Anfragen und Kontakte mit dem Anbieter sind stets über Jada-Immobilien einzuleiten. Bei Direktverhandlungen ist auf Jada-Immobilien Bezug zu nehmen und Jada-immobilien über das Ergebnis zu informieren.

4.2 Der Auftraggeber ist verpflichtet, Jada-Immobilien unverzüglich mitzuteilen, zu welchen Konditionen und mit wem der beabsichtigte Vertrag zustande kam. Nach Vertragsabschluss ist Jada-Immobilien unverzüglich eine Abschrift des Vertrages vorzulegen.

5 Vorkenntnis

Ist dem Empfänger eines Exposés das von uns angebotene Objekt bereits bekannt, so hat er dies Jada-Immobilien innerhalb von 5 Werktagen schriftlich bekannt zugeben unter Angabe der Quelle oder eines Nachweises. Sollte innerhalb der vorgenannten Frist keine Vorkenntnisnachweis erbracht worden sein, gilt das angebotene Objekt als unbekannt. Ausschlaggebend zur Fristwahrung ist das Datum des Poststempels.

6 Doppeltätigkeit

Jada-Immobilien ist berechtigt, auch für die jeweils andere Vertragspartei entgeltlich tätig zu werden.

7 Schadensersatz

Sämtliche Exposés und Angebote und Offerten sind streng vertraulich und nur für den eigenen Gebrauch zu nutzen. Der Interessent/ Kunde haftet gegenüber Jada-Immobilien in Höhe der vereinbarten Provision, wenn er fahrlässig oder vorsätzlich die Ihm angebotenen Exposés, Angebote oder Offerten an Dritte weitergibt und dadurch ein Vertrag zustande kommt.

8 Haftungsbeschränkung

8.1 Eine Gewähr für die von Jada-Immobilien angebotenen Objekte und die Bonität der vermittelten Vertragspartner wird nicht übernommen. Jede weitere Haftung hierzu wird von Jada-Immobilien ausgeschlossen.

8.2 Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne, etc. vom Veräußerer oder Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit  oder Vollständigkeit für der Informationen übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf Richtigkeit zu überprüfen. Im Übrigen haftet die Jada-Immobilien nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, dem Fehlen garantierter Eigenschaften oder bei schuldhafter Verletzung einer Kardinalspflicht. Ansonsten nach den gesetzlichen Bestimmungen.